Herrmannsdorfer Landhuhn-Tagebuch

Mittwoch, 14. September 2016


HERRMANNSDORFER ZWEINUTZUNGSHüHNER AUF DEM VORMARSCH

Seit August hat sich unser Netzwerk von Zweinutzungshühnerhaltern neben uns auf drei weitere vergrößert.

dsc_1180Die Familie Messerer aus dem 4km entfernten Antholing hat sich ebenfalls entschieden, die Hühnerzucht zu souveränisieren und der Monopolstellung der großen Zuchtkonzerne entgegenzusteuern nach dem Motto: „Auch ein kleiner Reisnagel kann einen großen Hintern bewegen“. Die Liebe zur traditionellen bäuerlichen Landwirtschaft veranlasste die beiden Musiklehrer mit uns gemeinsam die Zweinutzungshühnerzucht weiter voranzutreiben.

Von nun an finden sie neben unseren bisherigen gewohnten Nummern auf den Eiern auch folgende: 0-DE-0917691

Wir freuen uns auf eine fruchtbare und langwährende Partnerschaft mit euch, liebe Familie Messerer!

Schreib einen Kommentar


RSS Kommentare und Trackback