Herrmannsdorfer Landhuhn-Tagebuch

Mittwoch, 18. März 2015


FRüHLING, FRüHLING WIRD ES NUN BALD!

Nicht nur wir genießen die ersten warmen Sonnenstrahlen: Auch unsere Hühner verlassen gleich wieder viel lieber den Stall als im Winter. Staubbaden, nach Insektenlarven picken, sich die Federn wärmen – danach steht ihnen der Sinn.

Aber die Ausläufe des hofnahen Winterquartiers sind vollkommen abgeweidet, braun und uninteressant (Foto links) Nichts ungewöhnliches in der Wirtschaftsgeflügelhaltung.

Wie gut, dass die Behausungen der Hühner mobil sind!  So haben wir unsere drei Legehennenställe heute an den Traktor gehängt und sind mit ihnen auf die Weide gefahren. Es war Zentimeterarbeit die acht Meter langen Hütten durch die enge Hofeinfahrt zu manövrieren aber unserem Lehrling Fabian ist es ganz wunderbar gelungen! Ohne einen Kratzer sind die ersten drei unserer insgesamt acht Ställe auf der Weide gelandet (Foto rechts). Die anderen folgen je nach Witterung in den nächsten Tagen und Wochen.

In Wohngemeinschaft mit den Schweinen können unsere Hennen nun wieder tun, was ein Hühnerleben lebenswert macht! Eine Freude für sie und für uns!

2 Kommentare


  1. Reinhard Karner sagt:

    Liebe Herrmannsdorfer,

    ich finde Ihre Arbeitsweise genial und bin ein großer Fan!
    Vor einiger Zeit hatte ich einen Bericht über Herrmannsdorfer gesehen in dem die Kombi Ställe unten Schwein und oben Hühner vorgestellt wurden. – Können Sie mir von diesen „Hütten“ bitte ein Foto senden, noch besser wäre natürlich ein Bauplan. Vielen Dank für die Unterstützung!!!
    Alles Gute – Schöne Zeit!!!
    LG Reinhard Karner

  2. blogadmin sagt:

    Hallo Herr Karner,

    bitte entschuldigen Sie die späte Reaktion. Bei den Hühnern gab’s einen spontanen Führungswechsel. Darum ging es in den letzten WOchen etwas drunter und drüber und der Blog musste leider etwas warten.
    Die Kombiställe „Huhn & Schwein“ hat unser Senior, Herr Karl Ludwig Schweisfurth für seine Symbiotische Landwirtschaft bauen lassen. Baupläne habe ich keine dazu. Ein (leider etwas kleines) Foto und Kontaktdaten zwecks weiterer Infos finden Sie unter http://www.tierisch-gut-leben.info/gut-leben

    Mit den besten Grüßen,
    Angelika Gsellmann

Schreib einen Kommentar


RSS Kommentare und Trackback