Herrmannsdorfer Landhuhn-Tagebuch

Donnerstag, 13. März 2014


ZAUBER-LANDHUHN-SUPPE

Ein Rezept von Frau Erika von Ohle:

Zutaten für 4 Personen

1 Dose schwarze Bohnen oder Kidney-Bohnen (bereits fertig gekocht)
1 Suppenhuhn
500 g Karotten
1 grosser Bund Suppengrün
1 Stück Ingwerwurzel (80 – 100 g)
2 – 3 getrocknete Chilischoten
1 1/2 l Gemüsebrühe
1 Bund Petersilie

Suppenhuhn in 4 Teile zerlegen. Karotten, Sellerie, Petersilienwurzel und Lauch klein schneiden. Von den geschnittenen Karotten die Hälfte beiseite legen. Gemüsebrühe aufkochen, Hühnerteile und Gemüse dazu geben und ca. 90 – 120 Minuten köcheln lassen (im Schnellkochtopf ca. 30 – 40 Minuten). Ingwer schälen und in feine Scheiben schneiden, Chilischoten entstielen und zerkrümeln. Von der Brühe etwas Fett abschöpfen, in einen kleinen Topf geben. Dazu den Ingwer und die restlichen Karotten; etwas anbraten und ca. 10 Minuten zugedeckt dünsten, dann den Chili dazugeben. Die Geflügelstücke aus der Brühe nehmen. Die abgeseihten und mit Wasser gespülten Bohnen in die Suppe geben und erhitzen. Haut und Knochen vom Fleisch entfernen, das Fleisch in mundgerechte Stücke zerlegen und zusammen mit dem Karotten-Ingwer-Chiligemisch zurück in die Brühe geben. Suppe abschmecken. Petersilie klein geschnitten in die Suppe geben. Essen.

Kommentar schreiben

RSS: Einträge und Kommentare