Herrmannsdorfer Landhuhn-Tagebuch

Montag, 30. September 2013


AKTUELLE BILDER GEFLüGELSCHLACHTUNG- AUF UNSERER BAUSTELLE TUT SICH TäGLICH ETWAS

Hier wird gerade die Kühlzelle für die Geflügelschlachtung angeliefert.

Inzwischen sind die ersten Leitungen installiert, der Estrich verlegt, die Geräte bestellt.

Kommentar schreiben

Mittwoch, 4. September 2013


BAUBEGINN GEFLüGELSCHLACHTUNG

Seit ein paar Tagen tut sich etwas im Untergeschoss der Ostscheune in Herrmannsdorf.

Die Umbaumaßnahmen für die bereits angekündigte hofeigene Geflügelschlachtung sind in vollem Gange.

Es entstehen vier getrennte Räume: ein Umkleidebereich für die Mitarbeiter, ein sogennater unreiner Bereich in dem die Betäubung, die Entblutung und das Rupfen stattfinden, ein reiner Bereich in dem die Tiere ausgenommen, verpackt und ggf. zerlegt werden sowie eine Kühlung.

Finanziert wird der Bau durch zahlreiche engagierte Kunden, die uns eine Vielzahl an Darlehen gegeben haben und so das Herrmannsdorfer Landhuhn-Projekt unterstützen. Vielen Dank!

Unser Ziel ist es, vor Weihnachten die ersten Hühner und Enten selber zu schlachten.

Unser Geschäftsführer Herr Schweisfurth und Frau Rapp als Leiterin des Landhuhn-Projekts beglückwünschen sich zum Baubeginn.

Kommentar schreiben

RSS: Einträge und Kommentare