Herrmannsdorfer Landhuhn-Tagebuch

Dienstag, 30. November 2010


DIE JURY HAT GETAGT – DAS ERGEBNIS DES MASTVERSUCHS

18 DarlehensgeberInnen sind unserer Einladung zur Veranstaltung „Geschmack & Theorie – Verkostung der ersten Herrmannsdorfer Landhühner“, welche den Abschluss des im Artikel „Machen Kartoffeln dick und schmackhaft?“ vorgestellten Kartoffelmastversuchs bildete, gefolgt.

Nachdem Sie von Herrn Schweisfurth, dem Geschäftsführer des Guts Herrmannsdorf, Herrn Senckenberg, dem Leiter der Landwirtschaft und mir als Projektbetreuerin theoretische Einblicke in die Herausforderung der Fütterung von Hühnern und Informationen zur Auswirkung der zusätzlichen Kartoffelfütterung auf die Mastleistung der Sulmtaler Hühner bekommen haben, ging es zur Sache.

Die äußerst engagierten und gewissenhaften Testerinnen und Tester bewerteten Geruch, Geschmack und Konsistenz des ausschließlich mit Getreide gemästeten Sulmtalerhuhns (Getreidehuhn), des zusätzlich mit Kartoffeln gefütterten Sulmtalerhuhns (Kartoffelhuhn) und eines klassischen Bio-Hybridhuhns. Bewertet wurde nach dem Schulnotensystem von 1 bis 6.

Weiterlesen

1 Kommentar

RSS: Einträge und Kommentare